Englisch | Deutsch

11.05.2018 - von Daniel

Sorry, hab viel zu lang nichts mehr geschrieben! Das wird nicht mehr passieren (hoffentlich :'D)

Da wir in Berlin auf der A MAZE. und direkt danach in Polen waren, ist unsere Zeitplanung etwas chaotisch gewesen. Aber wir haben zwei Videos gemacht (sogar ein paar mehr), die ihr euch ansehen könnt :) Zuerst einmal das neue DevDiary und weiterhin eine Minidoku über die A MAZE.



Wir machen Fortschritte in verschiedensten Bereichen. Angela macht beispielsweise viel für Devastated: Andrew's Dictaphone und ich bin sehr glücklich über den neuen Artstyle ; es sieht einfach viel besser aus als früher.

Screenshot

Wir wollen auf jeden Fall großen Wert auf Animationen legen, damit die Welt lebendiger wirkt.

Screenshot

Trotz des Fortschritts müssen wir immer noch mit den Stimmaufnahmen anfangen, aber im Moment bin ich ganz zufrieden und hoffe, dass wir diesen Monat noch releasen können. Das ist kein fester Releasetermin, weil wir dem Spiel genügend Freiraum geben wollen, damit es sich entwickeln kann.

Angela hat auch mit ProBuilder in Unity angefangen, damit sie mir helfen kann, wenn wir uns auf 3D Spiele fokussieren. Ich werde weiterhin alle komplexeren Modelle erstellen, aber Angela kann das Grundleveldesign dann erledigen und das sollte die Arbeit auf jeden Fall beschleunigen. Ich habe in den letzten Tagen ein Waschbecken modelliert, welches mehr oder weniger fertig ist :D Ich weiß nicht wirklich, warum ich solche Dinge modelliere, wie Toiletten oder Waschbecken, aber zumindest arbeite ich jeden Tag daran und lerne :D

Screenshot

Es wird natürlich noch etwas dauern bis ich wirklich ganz gut darin bin, aber ich bin mir was 3D Modelling angeht, recht sicher. Als ich Programmieren gelernt habe, hatte ich immer das Gefühl, dass es in absehbarer Zukunft nur bedingt nützlich sein wird und erst in weiterer Ferne wirklich praktisch wäre. Außerdem hatte ich gar kaum visuelles Feedback, was mich etwas gestört hat. Mit 3D Modellen kann ich wirklich viel beisteuern in Zukunft und endlich visuelle Kunst machen - das ist etwas, wozu ich nie wirklich Zugriff hatte. Ich kann nicht wirklich zeichnen und so sind 3D Modelle ein guter Weg, um in dem Bereich zu arbeiten.

Wir wollten uns auch noch für über 3000 Downloads auf Flufftopia bedanken! Diese Zahl ist unglaublich und wir haben so etwas nie erwartet. Im Übrigen - Angela hat ebenfalls einen Blog gestartet und sie wird immer etwas weitergefasst unsere Fortschritte und was uns beschäftigt beschreiben. Allerdings nur in Englisch, sorry! Ihre Gedanken bekommt ihr entweder auf tumblr oder auf Steemit! :)

Bis bald :D

23.04.2018 - von Daniel

Unser Spiel ist raus! Du kannst es hier runterladen https://smokesomefrogs.itch.io/run-for-love

Screenshot


Nach 72 Stunden endet die Game Jam jetzt und wir sind sehr glücklich :D Wir haben es leider nicht geschafft einen deutschen Build zu machen und auch eine Linux Version wurde nichts, aber wir werden das nachreichen. Unser kleines Experiment ist gut gelaufen und wir denken, dass wir das nochmal machen werden - vielleicht bei nächsten Ludum Dare? Wir haben noch ein Video gemacht, wenn du das sehen willst, viel Spaß damit :D Our speed devlog experiment worked fine and we think that we will do it again - maybe next Ludum Dare?



Natürlich wollten wir mehr Charaktere, mehr Level, mehr, mehr, mehr haben, aber wir haben es fertig gemacht und das ist das Ziel :)

22.04.2018 - von Daniel

Unser neuestes Video ist veröffentlicht :D




Wir haben ein paar Modelle gemacht und etwas geschlafen :D 21 Stunden noch - wünscht uns Glück :'D

22.04.2018 - von Daniel

Wir machen Fortschitte :D Bisher haben wir ein simples Level Layout, etwas Code, ein paar Objekte und 2D Stuff für den Dating Sim Teil! Davor haben wir noch nie mit 3D gearbeitet, weswegen wir etwas langsam sind, speziell im Hinblick auf Texturierung, aber wir haben viel gelernt bisher! Ich denke, dass wir das Spiel in der Zeit hinkriegen können, vielleicht nicht mit Linux Support, vielleicht nicht in Deutsch, aber fertig :D
Screenshot

Screenshot


21.04.2018 - von Daniel

Hey,

Ludum Dare hat gestartet und ich dachte es wäre eine schlechte Idee den Prozess die nächsten Tage zu dokumentieren :D
Wir machen daneben auch noch ein Video jeden Tag :) Wenn du willst, schau sie dir an :)


Heute war ein relativ schwacher Tag, rein auf die Arbeit bezogen, weil wir zu dem Geburtstag meiner Großmutter gefahren sind. Wir sind zehn Minuten, bevor die Jam angefangen hat, aufgewacht (3 Uhr morgens in Deutschland) und haben die das Thema im Zug diskutiert. Das Thema war zwei inkompatible Genres zusammenzubringen. Wir hatten über einen Point & Click Racer nachgedacht (tatsächlich schon länger ohne einen bestimmten Grund), eine Mischung aus Shooter und Dating Sim, ein Horror-Tower-Defense Game und viele, viele mehr. Allerdings hat irgendwie keine dieser Ideen aus verschiedenen Gründen für uns gepasst, aber dann kam ich auf eine Mischung aus einem weirden Dating Sim und einem 3D Plattformer. Diese Idee ist perfekt für uns, weil ich 3D Modelle machen und mehr lernen kann (habe damit vor Kurzem angefangen), Angela kann 2D Graphiken machen für die Texturen und den Datingteil und es sollte nicht übermäßig schwer sein zu programmieren (hoffentlich!) und wir können, falls es nötig ist, das Konzept jederzeit vergrößern oder verkleinern. Wir haben schon länger geplant auch 3D Spiele zu machen und das ist ein guter Startpunkt, um damit anzufangen. Wir wollen das Spiel für Windows und Linux releasen, aber falls wir nicht genug Zeit übrig haben, wird es nur ein Windowsbuild werden (aber wir würden Linux später hinzufügen). Falls wir genug Zeit übrig haben, werden wir auch eine deutsche Lokalisation einbauen, aber wir werden sehen, wie es läuft :D

Im Moment haben wir ein paar einfache 3D Modelle, ein paar Texturen und viele Ideen, die wir einbauen wollen! Wir haben noch nicht viel, was wir zeigen können, weil wir den ganzen Tag, wie erwähnt, unterwegs waren, aber das wird sich natürlich bald ändern. Wünscht uns Glück! :D Die nächsten Tage werden sehr interessant :D Bis bald und viel Spaß bei der Jam!

Programme, die wir während der Jam nutzen werden:

- Photoshop
- Blender
- Unity 2017
- Visual Studio 2017
- Audacity
- FL Studio
- Visual Studio
- Open Office


20.04.2018 - von Daniel

Hallo Mensch! Wie wir in einem der Videos schon angedeutet haben, haben wir die Pläne bzgl. Devastated geändert und werden ein Storyspiel machen statt einem traditionellerem Point & Click Spiel. Es wird ein bisschen wie ein Walking Simulator sein, aber in den Grenzen, die das Point & Click Genre vorgibt. Wir haben uns dafür entschieden, da wir einfach nicht mehr glücklich mit der alten Idee waren. Möglicherweise wird das neue Konzept sogar noch interessanter :D

Ich hoffe, dass das Spiel in den nächsten 2-3 Wochen fertig wird, aber keine Versprechungen! Der Titel wird sich nicht ändern und der Artstyle wird derselbe bleiben (nur halt besser, weil Angela mehr Übung mit dem Artstyle hat). Wir haben auch ein neues Video, in dem wir über die Entwicklung sprechen und ein wenig vom Bilderstellungsprozess zeigen :)



Und eine neue Szene!
Screenshot


18.04.2018 - von Daniel

Sorry, ich bin etwas spät! Aber tolle Neuigkeiten! Wir werden bei der Ludum Dare teilnehmen und für jeden Tag ein Video machen, um den Prozess zu dokumentieren. Das ist auch der Grund, warum das nächste DevDiary Video schon morgen erscheinen wird. Ihr könnt euch das letzte ansehen, wenn ihr wollt. Wir wollen auch ein kleines Tutorial machen für zukünftige Itch.io Nutzer machen, welches wahrscheinlich nächste Woche erscheinen wird.

Wir haben unser Game Jam Spiel News or Truths geupdatet! Es war ein recht großes Update für unsere Verhältnisse, aber wir wollen größere Updates in Zukunft zu unserem Standard machen. Unter anderem haben wir ein bisschen Voice acting eingebaut, danke an Devon, der ziemlich schnell für uns aufgenommen hat.

Changelog:
- Neue Graphiken für die Endings
- Ein Start Menü
- Einstellungen
- Deutsche Lokalisation
- Linux Version
- Ein paar Anpassungen des Textes
- Bugfixes
- Neue Bugs eingebaut
- Die wurden auch gefixt
- Voice acting
- Leichte Anpassungen des Pacings
- Noch mehr Graphiken
- Ein paar Anpassungen wegen Performance

12.04.2018 - von Daniel

Hey!

Der siebte Teil unserer YouTube Serie ist veröffentlicht - sorry, dass wir diesmal etwas zu spät sind, wir waren in Berlin und hatten keinen Zugriff auf die Website. Im Moment arbeiten wir an einem kleinen Update für News or Truths, welches bald erscheinen wird! :D



03.04.2018 - von Daniel

Seit gestern ist der sechste Part der Devlog Serie raus :)




Wir sprechen über das Let's Play von Felps und die Auswirkungen :D (klingt so negativ, so ist es nicht gemeint :'D)
In den nächsten Tagen wird ein Postmortem erscheinen für Flufftopia - wahrscheinlich zuerst auf Englisch und dann auf Deutsch, aber vielleicht auch zeitgleich :)

01.04.2018 - von Daniel

Hallo Welt!

Ich dachte, dass ich über Flufftopia erst wieder schreiben würde, wenn die 1.2 draußen ist (was noch ein paar Wochen/Monate dauern wird), aber ich habe mich wohl geirrt. Wie auch immer - ein neues Update für Flufftopia ist veröffentlicht! :D Kein Aprilscherz, nur ein winziges Update. Eigentlich wollten wir nur eine Kleinigkeit in den Credits ändern und das ganze Update ohne eine Ankündigung raushauen, aber dann dachten wir, dass wir genausogut auch ein klein wenig Content hinzufügen könnten. Ein Tippfehler in der deutschen Version wurde gefixt und es gibt einen neuen Fakt über Flufftopia! Wir haben außerdem einen neuen Arbeiter hinzugefügt :)

Screenshot


Wir nennen das Update 1.1.1 und das Spiel ist exakt 1 Prozent besser als jemals zuvor! Im Moment arbeiten wir an Devastated und machen beständig Fortschritte. Bezüglich Linux haben wir auf einem älteren Rechner, den ich von Devon abgekauft habe, neben der bestehenden Windowsinstallation Solus und Ubuntu installiert, also haben wir jetzt eine weitere Testmaschine und müssen nicht nur auf der Lubuntumaschine testen. Wir haben immer noch nur die 64 bit Versionen getestet, aber es scheint, dass fast alle Linuxnutzer auf 64 bit umgestiegen sind. Für Linux verzichten wir nun auf .zip-Dateien und sind auf .tar.gz-Dateien umgestiegen. Wir hatten einen Bug, der unter Ubuntu passiert ist, der dafür sorgte, dass jeder Eingabe mit der Tastatur doppelt genommen wurde. Wir haben ein paar Textpassagen geändert statt den Bug zu beheben, da er anscheinend von der Engine selbst kommt und in einer neueren Unityversion gefixt wurde. Natürlich könnten wir umsteigen, aber Unityupdates haben schon unzählige Projekte zerschossen, weswegen wir darauf verzichten und auf den Workaround vertrauen :'D

Falls du das Spiel noch nicht runtergeladen hast, jetzt ist der beste Moment! https://smokesomefrogs.itch.io/flufftopia

Changelog:
- Credits verändert
- Ein neuer Fakt über Flufftopia!
- Ein neuer Arbeiter!
- Rechtschreibfehler korrigiert
- Linuxbuilds als .tar.gz statt .zip
- Bug fixes/workarounds


Alle Einträge anzeigen